Main Menu

rss feed rundspruch

Deutschland-Rundspruch des DARC e.V.

Der wöchentliche Deutschland-Rundspruch des DARC e. V. als Podcast Deutschland-Rundspruch des DARC e.V.
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 20/2024 – 20. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Monitoring-Team der IARU Region 1 veröffentlicht monatlichen Newsletter US-Amateurfunkmesse Hamventeion: … Deutschland-Rundspruch Nr. 20/2024 – 20. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 19/2024 – 19. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: AMSAT-Italia bekommt Eigentumsanteil an GreenCube (IO-117) CEPT-Novice-Lizenz in Italien in … Deutschland-Rundspruch Nr. 19/2024 – 19. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 18/2024 – 18. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: BNetzA veröffentlicht Rufzeichenplan für den Amateurfunkdienst in Deutschland Volle Hallen … Deutschland-Rundspruch Nr. 18/2024 – 18. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 17/2024 – 17. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Hessische Funkamateure loggen 8000 QSOs von Helgoland Erstes Jugendtreffen erfolgreich … Deutschland-Rundspruch Nr. 17/2024 – 17. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 16/2024 – 16. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Familie im Death Valley dank Amateurfunk gerettet 50ohm.de-Lernvideo Lektion 8 … Deutschland-Rundspruch Nr. 16/2024 – 16. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 15/2024 – 15. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Satellit AO-109 (FOX-1E) stellt neuen Rekord auf Arbeitstagung der Distriktsvorsitzenden … Deutschland-Rundspruch Nr. 15/2024 – 15. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 14/2024 – 14. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: AMSAT-DL veröffentlicht Vorschlag für geostationären Satelliten auf 43 Grad West … Deutschland-Rundspruch Nr. 14/2024 – 14. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 13/2024 – 13. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: HamVention kürt Preisträger des Jahres 2024 Private Lerngruppe für Klasse … Deutschland-Rundspruch Nr. 13/2024 – 13. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 12/2024 – 12. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: BNetzA veröffentlicht neue Prüfungsordnung Dritte Auflage des neuen Fragenkatalogs veröffentlicht, … Deutschland-Rundspruch Nr. 12/2024 – 12. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 11/2024 – 11. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Rekordbeteiligung beim Winter-BBT 2024 FUNCube-Transponder AO-73 bis Mitte März vorübergehend … Deutschland-Rundspruch Nr. 11/2024 – 11. KW weiterlesen

banner4

Mode-S-Transponder

 

Der Mode-S-Transponder ist ein fortschrittliches Luftfahrtgerät, das in der Kommunikation zwischen Flugzeugen und Bodenstationen sowie zwischen Flugzeugen eingesetzt wird. Hier sind detaillierte Informationen zu Mode-S-Transpondern:

  1. Funktionsweise:
    - Der Mode-S-Transponder arbeitet im UHF-Band (Unterfrequenzbereich von VHF) und verwendet eine spezielle Modulationstechnologie für die Übertragung von Informationen.
    - Er dient dazu, zusätzliche Daten über das Flugzeug zu senden, über die herkömmliche Transponder nicht verfügen.

2. Eindeutige Identifikation:
- Eines der Hauptmerkmale von Mode-S ist die Möglichkeit, jedem Flugzeug eine eindeutige Identifikationsnummer (ICAO 24-Bit-Adresse) zuzuweisen. Diese Identifikation ermöglicht eine präzise Unterscheidung zwischen verschiedenen Luftfahrzeugen im Luftraum.

3. Zusätzliche Datenübertragung:
- Im Vergleich zu älteren Transpondern übermittelt der Mode-S-Transponder zusätzliche Informationen, wie beispielsweise Flugzeugtyp, Flugnummer, Flughöhe, Geschwindigkeit und Positionsdaten.
- Dies ermöglicht eine verbesserte Luftverkehrskontrolle und erleichtert die Verfolgung von Flugzeugen.

4. TCAS-Integration:
- Der Mode-S-Transponder wird oft in das Traffic Alert and Collision Avoidance System (TCAS) integriert. TCAS ermöglicht es Flugzeugen, sich gegenseitig zu erkennen und bei drohenden Kollisionen entsprechende Kursänderungen vorzuschlagen.

5. Flugzeugbodenkommunikation:
- Mode-S ermöglicht auch eine effiziente Kommunikation zwischen Flugzeugen und Bodenstationen. Dies ist entscheidend für die Flugsicherung und die Bereitstellung von Fluginformationen.

6. Surveillance-Radar-Anwendungen:
- Mode-S-Transponder werden oft in Bodenradargeräten verwendet, um detaillierte Informationen über Flugzeuge in Echtzeit zu erhalten. Dies ermöglicht eine präzise Überwachung und Steuerung des Luftverkehrs.

7. Multifunktionale Nutzung:
- Neben der Verwendung in der Luftfahrt findet Mode-S auch Anwendung in anderen Bereichen wie militärischen Anwendungen, Überwachungssystemen und Flugverfolgungstechnologien.

8. Datenschutz und Sicherheit:
- Aufgrund der eindeutigen Identifikation ermöglicht Mode-S eine genauere Verfolgung von Flugzeugen, was in bestimmten Fällen Datenschutz- und Sicherheitsbedenken aufwerfen kann. Daher sind entsprechende Datenschutzmaßnahmen implementiert.

Mode-S-Transponder haben sich als wesentlicher Bestandteil der modernen Luftverkehrskontrolle und -navigation etabliert. Ihre Fähigkeit, detaillierte Informationen über Flugzeuge bereitzustellen, trägt zur Verbesserung der Flugsicherheit und der Effizienz des Luftverkehrs bei.

9. Enhanced Surveillance (Mode-S EHS):
- Ein weiterer Fortschritt im Bereich Mode-S ist die Enhanced Surveillance (EHS). Dies ermöglicht eine noch präzisere Übertragung von Flugdaten, einschließlich vertikaler Geschwindigkeit, Rollneigung und anderer Parameter. EHS trägt zur verbesserten Flugverkehrssteuerung und Sicherheit bei.

10. Flugzeugidentifikation und Automatisierung:
- Mode-S erleichtert die Automatisierung von Flugsicherungssystemen durch die eindeutige Identifikation und Übertragung umfassender Daten. Dies ermöglicht effizientere Prozesse bei der Verfolgung und Steuerung von Flugzeugen.

11. Internationale Standardisierung:
- Mode-S ist international standardisiert und wird weltweit in der zivilen Luftfahrt eingesetzt. Dies fördert die Einheitlichkeit in der Flugnavigation und -kommunikation.

12. Integration mit ADS-B:
- Mode-S ist oft mit dem Automatic Dependent Surveillance-Broadcast (ADS-B)-System integriert. Diese Kombination ermöglicht eine umfassende und präzise Überwachung des Luftverkehrs durch die automatische Übertragung von Flugdaten.

13. Sicherheitsaspekte:
- Die eindeutige Identifikation und die Fähigkeit, umfassende Daten zu übertragen, verbessern die Sicherheit, insbesondere in dicht befahrenen Lufträumen. TCAS-Integration und präzise Überwachung tragen zur Vermeidung von Kollisionen bei.

14. Zukünftige Entwicklungen:
- Die Technologie von Mode-S entwickelt sich weiter, um den wachsenden Anforderungen des Luftverkehrs gerecht zu werden. Zukünftige Entwicklungen könnten Verbesserungen in der Datenübertragung, Sicherheit und Effizienz mit sich bringen.

15. Regulatorische Rahmenbedingungen:
- Die Verwendung von Mode-S-Transpondern unterliegt spezifischen Vorschriften und Standards, die von Luftfahrtbehörden auf nationaler und internationaler Ebene festgelegt werden. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist entscheidend für einen sicheren und effizienten Luftverkehr.

Insgesamt spielt der Mode-S-Transponder eine zentrale Rolle in der modernen Luftfahrt, indem er präzise Identifikation und umfassende Datenübertragung ermöglicht. Diese Fortschritte tragen dazu bei, die Sicherheit, Effizienz und Steuerung des globalen Luftverkehrs zu verbessern.