Main Menu

rss feed rundspruch

Deutschland-Rundspruch des DARC e.V.

Der wöchentliche Deutschland-Rundspruch des DARC e. V. als Podcast Deutschland-Rundspruch des DARC e.V.
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 20/2024 – 20. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Monitoring-Team der IARU Region 1 veröffentlicht monatlichen Newsletter US-Amateurfunkmesse Hamventeion: … Deutschland-Rundspruch Nr. 20/2024 – 20. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 19/2024 – 19. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: AMSAT-Italia bekommt Eigentumsanteil an GreenCube (IO-117) CEPT-Novice-Lizenz in Italien in … Deutschland-Rundspruch Nr. 19/2024 – 19. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 18/2024 – 18. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: BNetzA veröffentlicht Rufzeichenplan für den Amateurfunkdienst in Deutschland Volle Hallen … Deutschland-Rundspruch Nr. 18/2024 – 18. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 17/2024 – 17. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Hessische Funkamateure loggen 8000 QSOs von Helgoland Erstes Jugendtreffen erfolgreich … Deutschland-Rundspruch Nr. 17/2024 – 17. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 16/2024 – 16. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Familie im Death Valley dank Amateurfunk gerettet 50ohm.de-Lernvideo Lektion 8 … Deutschland-Rundspruch Nr. 16/2024 – 16. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 15/2024 – 15. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Satellit AO-109 (FOX-1E) stellt neuen Rekord auf Arbeitstagung der Distriktsvorsitzenden … Deutschland-Rundspruch Nr. 15/2024 – 15. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 14/2024 – 14. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: AMSAT-DL veröffentlicht Vorschlag für geostationären Satelliten auf 43 Grad West … Deutschland-Rundspruch Nr. 14/2024 – 14. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 13/2024 – 13. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: HamVention kürt Preisträger des Jahres 2024 Private Lerngruppe für Klasse … Deutschland-Rundspruch Nr. 13/2024 – 13. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 12/2024 – 12. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: BNetzA veröffentlicht neue Prüfungsordnung Dritte Auflage des neuen Fragenkatalogs veröffentlicht, … Deutschland-Rundspruch Nr. 12/2024 – 12. KW weiterlesen
  • Deutschland-Rundspruch Nr. 11/2024 – 11. KW
    In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe: Rekordbeteiligung beim Winter-BBT 2024 FUNCube-Transponder AO-73 bis Mitte März vorübergehend … Deutschland-Rundspruch Nr. 11/2024 – 11. KW weiterlesen

banner4

Ham It Up

 

**Ham It Up: Ein Umfassender Überblick über den HF Upconverter**

Der Ham It Up ist ein HF Upconverter, der in der Welt der Software Defined Radios (SDR) eine wichtige Rolle spielt. Dieser Beitrag gibt einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise des Ham It Up, seine Anwendungen und weitere technische Details.

ham it up4ham it up5

**I. Einführung in HF Upconverter:**

HF Upconverter sind Geräte, die dazu dienen, den Frequenzbereich eines Empfängers zu erweitern. Insbesondere im Kontext von SDR ermöglicht der Upconverter den Empfang von HF-Signalen, die normalerweise außerhalb des nativen Frequenzbereichs des Empfängers liegen. Der Ham It Up ist ein beliebter HF Upconverter, der oft in Verbindung mit SDR-Geräten verwendet wird.

**II. Anwendungen des Ham It Up:**

1. **Amateurfunk:** Der Ham It Up ermöglicht es SDR-Geräten, den gesamten Kurzwellen- und Mittelwellenbereich abzudecken, was für Amateurfunkamateure von großem Interesse ist.

2. **Kurzwellenüberwachung:** Durch die Nutzung des Ham It Up können Benutzer Kurzwellenfrequenzen überwachen und verschiedene Kurzwellensender empfangen.

3. **HF-Bandscanning:** Der Ham It Up erweitert den Empfangsbereich von SDR-Geräten in den HF-Bereich, was es ermöglicht, verschiedene HF-Bänder abzuscannen und Signale zu analysieren.

4. **Antennenoptimierung:** Der Ham It Up kann auch für die Optimierung von Antennen verwendet werden, indem er den Empfangsbereich erweitert und es Benutzern ermöglicht, verschiedene Antennentypen und -konfigurationen zu testen.

**III. Technische Details und Funktionsweise:**

1. **Upconversion-Prinzip:** Der Ham It Up arbeitet nach dem Upconversion-Prinzip. Er nimmt HF-Signale aus einem niedrigen Frequenzbereich (normalerweise unterhalb des typischen Empfangsbereichs eines SDR-Geräts) und konvertiert sie in einen höheren Frequenzbereich, der innerhalb des Empfangsbereichs des SDR liegt.

2. **Frequenzbereich:** Der Ham It Up deckt in der Regel Frequenzen von etwa 100 kHz bis 60 MHz ab, was den HF-Bereich abdeckt und eine breite Palette von Anwendungen ermöglicht.

3. **Anschluss an SDR-Geräte:** Der Ham It Up wird über einen USB-Anschluss mit dem SDR-Gerät verbunden. Die Steuerung und Konfiguration erfolgen normalerweise über die SDR-Software.

4. **Filter und Verstärkung:** Einige Modelle des Ham It Up verfügen über integrierte Filter und Verstärker, um die Signalausgabe zu optimieren und unerwünschte Störungen zu minimieren.

ham it up2ham it up3

**IV. Ham It Up vs. Andere HF Upconverter:**

Es gibt verschiedene HF Upconverter auf dem Markt, und der Ham It Up ist nur einer davon. Die Wahl zwischen verschiedenen Modellen hängt von den spezifischen Anforderungen und Präferenzen des Benutzers ab. Einige Upconverter bieten möglicherweise erweiterte Funktionen oder einen breiteren Frequenzbereich.

**V. Konfiguration und Benutzung:**

Die Konfiguration des Ham It Up ist in der Regel recht einfach. Nach dem Anschließen an das SDR-Gerät müssen Benutzer möglicherweise die Frequenzen in der Software entsprechend anpassen. Die meisten SDR-Softwarepakete bieten Optionen zur Steuerung des HF Upconverters.

**VI. Gemeinschaft und Unterstützung:**

Der Ham It Up hat eine aktive Benutzergemeinschaft, die Erfahrungen, Tipps und Anwendungsbeispiele austauscht. Foren, Online-Plattformen und soziale Medien ermöglichen es Benutz

ern, sich zu vernetzen und ihr Wissen zu teilen.

**VII. Fazit:**

Der Ham It Up erweitert die Möglichkeiten von SDR-Geräten erheblich, insbesondere im Hinblick auf den Empfang von HF-Signalen. Seine Anwendungen reichen von Amateurfunk bis zur Kurzwellenüberwachung, und die technischen Details machen es zu einem leistungsstarken Werkzeug für Funkamateure, Technikenthusiasten und Forscher. In einer Welt, in der drahtlose Kommunikation immer komplexer wird, bietet der Ham It Up die Flexibilität und Vielseitigkeit, um die Herausforderungen der HF-Frequenzen erfolgreich anzugehen.

**VIII. Praktische Anwendungen und Projekte:**

Der Ham It Up bietet Raum für vielfältige Projekte und Experimente. Eine interessante Anwendung könnte die Erstellung eines eigenen Kurzwellenradios sein, das eine breite Palette von Frequenzen abdeckt und die Möglichkeit bietet, internationale Rundfunksender zu empfangen. Ein weiteres Projekt könnte die Entwicklung einer Wetterstation sein, die auf HF-Frequenzen arbeitet und Wetterdaten von verschiedenen Quellen empfängt.

**IX. Zusammenarbeit mit verschiedenen SDR-Geräten:**

Der Ham It Up kann auch in Verbindung mit verschiedenen SDR-Geräten genutzt werden, um die Funktionalität weiter zu verbessern. Dies ermöglicht es, die Vorteile verschiedener Empfängerarchitekturen zu kombinieren und einen breiteren Frequenzbereich abzudecken.

**X. Ham It Up in der Notfallkommunikation:**

In Situationen, in denen herkömmliche Kommunikationsinfrastrukturen beeinträchtigt sind, könnte der Ham It Up in Notfallkommunikationsszenarien eingesetzt werden. Seine Fähigkeit, HF-Signale zu empfangen, könnte für den Empfang von Notfallfrequenzen und Informationen von Amateurfunkern von entscheidender Bedeutung sein.

**XI. Upgrade-Möglichkeiten und Modifikationen:**

Einige Benutzer des Ham It Up nehmen Modifikationen vor, um die Leistung weiter zu optimieren. Dies kann die Verbesserung von Filtern, den Austausch von Verstärkern oder die Anpassung von Frequenzen umfassen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass solche Modifikationen sorgfältig durchgeführt werden sollten, um die Integrität des Geräts nicht zu beeinträchtigen.

**XII. Gemeinschaftsbasierte Projekte:**

Die Gemeinschaft rund um den Ham It Up ist bekannt für ihre kollaborativen Projekte. Benutzer teilen ihre Erfahrungen, entwickeln gemeinsam Software-Defined-Radio-Anwendungen und arbeiten an Open-Source-Projekten. Dies fördert Innovation und trägt dazu bei, dass der Ham It Up ständig verbessert wird.

**XIII. Zukunftstrends und Entwicklungen:**

Die Welt der Software-Defined-Radios entwickelt sich kontinuierlich weiter, und der Ham It Up wird voraussichtlich von diesen Entwicklungen profitieren. Möglicherweise werden zukünftige Versionen des Ham It Up zusätzliche Funktionen, verbesserte Filter und eine optimierte Benutzerfreundlichkeit bieten.

**XIV. Abschließende Gedanken:**

In einer Ära, in der drahtlose Kommunikation zunehmend vielfältig und komplex wird, spielt der Ham It Up eine Schlüsselrolle bei der Ermöglichung von Experimenten und Projekten im Bereich der HF-Frequenzen. Seine Fähigkeit, den Empfangsbereich von SDR-Geräten zu erweitern, macht ihn zu einem wertvollen Werkzeug für Funkamateure, Technikbegeisterte und Forscher weltweit. Während die Technologie voranschreitet, wird der Ham It Up weiterhin eine zentrale Rolle in der Erforschung und Nutzung des HF-Spektrums spielen.